Der Flugplatz "am Römerbrunnen" liegt inmitten landwirtschaftlich genutzter Flächen auf einer Anhöhe im Dreieck zwischen Niddatal-Kaichen, Nidderau-Heldenbergen und Karben. Der Rasen-Platz misst ca. 180x110m und ist für Flugmodelle mit einem Abfluggewicht bis 25kg zugelassen. Unabhängig von der aktuellen Windrichtung können so alle Sparten des Modellfluges betrieben werden. Der große Käfig dient kombiniert als PKW-Parkplatz und Vorbereitungsraum für die Modelle.

Die Flugzeiten für Modelle mit einem Abfluggewicht über 5kg, sowie Modelle mit Verbrennungsmotor sind wie folgt:

Montags - Samstags von 9:00-12:00 Uhr & von 14:00-20:00 Uhr
Sonn- und Feiertags von 10:00-12:00 Uhr & von 14:00-20:00 Uhr

Kein Flugbetrieb herrscht an Karfreitag, sowie den beiden Weihnachtsfeiertagen.


In der Zeit von April - Oktober steht ein Dixi-Klo, welches einmal pro Woche geleert und gereinigt wird, zur Verfügung.

Seit 2012 verfügt der Flugplatz über eine fest überdachte Pergola, welche als Schattenspender und Unterstand bei schlechtem Wetter dient.

Die Instandhaltung des Platzes erfolgt ausschließlich über die Eigenleistung der Mitglieder. Hierzu finden im Frühjahr und Herbst Arbeitseinsätze statt, bei welchen u.a. die Hecken geschnitten werden, Ausbesserungen an der Start- und Landebahn vorgenommen werden und der fest installierte Zaun von Unkraut befreit wird.
Das regelmäßige Mähen der fast 20.000m2 wird von einem externen Dienstleister übernommen.

Zu erreichen ist der Platz über den betonierten Feldweg aus Richtung Kaichen.
Nächstes Ziel für Navis: "Steinerne Pforte, 61194 Niddatal"